Über Uns

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Um einen Convoyantrag zu stellen oder dich zu bewerben musst du dich registrieren.

[ConSec] Convoy Security


Wer sind wir eigentlich?

Wir Sind eine Gruppe von Jung bis Alt und unterstützen dich seit 2014 bei deinen Convoys im Eurotruck Simulator 2 Multiplayer und American Truck Simulator Multiplayer und sorgen so für einen stressfreien Ablauf deines Events.
Mit über 60 begleiteten Convoys im Jahr 2016 und stetig über 40 Mitgliedern sind wir eine der größten, erfahrendsten und beständigsten Convoybegleitungen im TruckersMP.


Convoyantrag stellen:

Registriere dich einfach im Forum und eröffne ein neues Thema oder schau direkt auf unserem Teamspeak vorbei. Du kannst entweder schon alles geplant haben, oder die Planung uns überlassen, ganz wie es dir passt.


Kann man hier auch mitmachen?


Wir sind immer auf der Suche nach neuen Fahrern, denn je mehr Fahrer wir haben, desto effizienter können wir agieren.
Das solltest du wissen:
  • Mindestens 100 Spielstunden ETS2 bzw. ATS sind Voraussetzung.
  • Da wir regelmäßig Convoys mit 50 Teilnehmern oder mehr haben, sollte dein Rechner damit zurecht kommen.
  • Für Fahrer unter 16 Jahren gelten einige gesonderte Regeln.



Geschichte:

Die Convoy Security gibt es seit August 2014 und hat sich ursprünglich aus einem Konvoi-Begleitschutz ergeben.

Mit diesem Begleitschutz hatten wir vor, Konvoi’s zu begleiten, d.h. die Stellen abzusichern (nicht absperren - richtungsweisende Aufstellung mit Signalgebung über Blinker/Chat) wo man NICHT langfahren soll, damit sich keiner verfährt. Das hat anfangs erstmal mit 2 (später 4) Fahrzeugen geklappt.

Aber wir haben schnell gemerkt, dass es mit so wenigen Fahrzeugen gar nicht so einfach ist, immer rechtzeitig an den Stellen dort zu sein, da auch die Convoys damals oft mehr als 20 Teilnehmer hatten.

Als eines Tages mal ein noch nicht zu Bekannter zu uns gekommen ist und einfach mal als Begleitung mitfahren wollte, hatte er die Idee von einer Convoy Security.

Dies hat sich auch dann schnell umgesetzt. Zuerst haben wir eine Seite bei Facebook erstellt, welche auch schon in den ersten Tagen recht gut ankam und auch schon die erste Anfrage zum Beitreten kam. Das spornte uns dazu an, noch mehr Werbung zu machen, denn umso mehr Fahrer wir haben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir ausreichend Fahrer zur Verfügung haben, die auch Zeit haben.

Dies sollte mal ein kleiner Überblick über unsere Gemeinschaft sein und wie sie sich entwickelt hat.

Schau doch mal in der Galerie oder Videotheke vorbei!